Looking for commercial partners in Süd-Sudan? List your company on Macro Market.

Süd-Sudan ist ist das 141 größte Exportland der Welt. In 2017, Süd-Sudan exported $1,23 Milliarden and imported $532 Millions, resulting in a positive trade balance of $697 Millions.

Die größten Exporte von von Süd-Sudan waren Crude Petroleum ($1,22 Milliarden), Schrott ($2,98 Millions), Flugzeugteile ($1,65 Millions), Schnittholz ($1,22 Millions) und Gasturbinen ($1,22 Millions), (gemäß der Revision der HS (Harmonized System) Klassifizierung in 1992). Die größten Importe waren Rohzucker ($42,1 Millions), Briefmarken ($31,4 Millions), Bier ($21,5 Millions), Eisenbahn Cargo Containers ($20,9 Millions) und Palm Oil ($18,6 Millions).

Die größten Exportziele von Süd-Sudan waren China ($1,16 Milliarden), Indien ($56 Millions), Uganda ($5,29 Millions), Ukraine ($1,89 Millions) und Jordan ($277 tausende). Die Top-Herkunftländer waren Uganda ($253 Millions), Kenia ($161 Millions), China ($51,8 Millions), Niederlande ($11,1 Millions) und Vereinigte Staaten ($9,7 Millions).

Süd-Sudan grenzt an Zentralafrikanische Republik, Kongo, Demokratische Republik, Äthiopien, Kenia, Sudan und Uganda zu Lande und Saudi-Arabien auf dem Seeweg.

Wirtschaftliche Komplexität von von Süd-Sudan

More on Süd-Sudan from our other sites